Aktuelles

Rückblick - Tag der Regionen am 25. September

Mit ein paar schönen Schnappschüssen möchten wir den Tag der Regionen am vergangenen Sonntag (25. September) Revue passieren lassen.

Etwas mehr als 20 Gasthoheiten, Königinnen und Regionsrepräsentanten haben die erneute Krönung von Jenny Geraldine Marnitz als Staßfurter Salzfee begleitet. Sie wird nun bis 2024 die Stadt Staßfurt auf Festen und Veranstaltungen vertreten und für die Salzstadt die Werbetrommel rühren. Neben den Gasthoheiten haben auch etliche Besucher die Zeremonie verfolgt. Darunter auch Sachsen-Anhalts Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten, Sven Schulze, und die Europa-Abgeordnete Karolin Braunsberger-Reinhold.

Nach dem offiziellen Teil ließen sich Jenny und ihre Gäste unter anderem den Riesen-Pflaumenkuchen der Bäckerei Winkel aus Neundorf schmecken, besuchten die Stände auf dem Festplatz und warfen einen Blick hinter die Kulissen des Salzlandtheaters. Theaterleiter Stephan Czuratis hatte die bunte Truppe in sein Haus eingeladen und reichlich Interessantes erzählt.

Ganz neu in diesem Jahr war der 1. Strohpuppenwettbewerb, den die Stadt Staßfurt gemeinsam mit dem Tag der Regionen Salzlandkreis e.V. organisiert hat. Die Kitas aus Atzendorf, Neundorf, Förderstedt und die evangelische Kita St. Petri und Johannis aus Staßfurt haben sich an der Premiere beteiligt. Die glücklichen Gewinner der Erstauflage kommen aus Förderstedt. Mit ihrem „Feuerwehrmann“ heimsten sie die meisten Stimmen ein. Der Hauptpreis war übrigens der Besuch eines Eiswagen in der Kita.

Die Stadt Staßfurt bedankt sich bei allen, die mitgemacht haben und weiterhin bei jedem Veranstalter des Fest und allen Akteueren.

Letzte Änderung am 29.09.2022, 15:29 Uhr

© Janine Sparmann

Zurück