+++ Achtung: Einschränkungen in den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung +++

Achtung

Einschränkungen in den Dienstgebäuden

Angesichts der steigenden Corona-Fallzahlen finden in den Dienstgebäuden der Stadt Staßfurt ab Donnerstag, 29.10.2020, Sprechstunden nur noch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.

Diese Regelung gilt bis auf weiteres und findet ebenfalls Anwendung auf die Außenstelle des BürgerService in Förderstedt sowie in der Friedhofsverwaltung auf den Friedhöfen der Hecklinger Straße und in der Hohenerxlebener Straße.

Nach wie vor steht die Verwaltung der Stadt Staßfurt zu den üblichen Sprechzeiten allen Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Verfügung. Die meisten Anliegen können in der Regel per E-Mail oder telefonisch geklärt werden.

Die Kontaktmöglichkeiten sind auf der Internetseite der Stadt Staßfurt www.stassfurt.de/de/rathaus/behoerdenwegweiser.html abrufbar. Die Telefonzentrale ist unter der Rufnummer 0 39 25 / 981-0 zu erreichen.

Änderungen werden umgehend bekannt gegeben.

Von Terminvereinbarungen ausgenommen sind die Jugendeinrichtungen, das Museum, das Archiv und die Bibliothek.

Diese Maßnahme ist ein Beitrag der Stadt Staßfurt zur Vermeidung bzw. Verringerung von Kontaktmöglichkeiten, um die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken.

Oberbürgermeister Sven Wagner verweist zudem auf die Einhaltung der Allgemeinverfügung des Salzlandkreises vom 26.10.2020.

Letzte Änderung am 04.11.2020, 15:17 Uhr

© Janine Sparmann

Zurück