Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Daten an YouTube/Google/Alphabet Inc. übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Feierliche Eröffnung der neuen Sonderausstellungen

Mit einem kleinen Festakt im historischen Keller des Stadt- und Bergbaumuseums sind am vergangenen Sonntag vier neue Sonderausstellungen eröffnet worden.

Präsentiert werden bis zum 28. Februar Acrylbilder von Dieter Neumann mit Motiven von Da Vinci bis Franz Hals. Jeannette Nietz stellt ihre Malereien aus und ehrt mit ihren Werken Renate Bauch. Darüber hinaus stellt sich die VHS Bildungswerk GmbH vor und Hartmut Lorenz unternimmt eine kleine Zeitreise in 1970er-Jahre mit seiner Ausstellung verschiedener DDR-Taschenrechner-Modelle.
Begleitet wurde die Eröffnungsveranstaltung von der Privatmusikschule Volker Telge, Staßfurt mit Julie Telge, Hanna Mahrholdt und Sophie Schröder.

Das Stadt- und Bergbaumuseum ist dienstags und donnerstags jeweils von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Zusätzliche Öffnungszeiten werden nach telefonischer Vereinbarung unter 03925/323133 gern eingerichtet.

Letzte Änderung am 25.01.2023, 11:33 Uhr

© Janine Sparmann

Zurück