Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Der Geh/Radweg vor dem Wohngebiet Salzwerkstraße Rtg. An der Liethe wächst zu. Die Äste von den Sträuchern ragen bis zur Mitte des Weges. Zur Zeit sind ja "schneidende Personen" im Wohngebiet, vielleicht können die gleich mal die Schere ansetzen.
    39418 Staßfurt
    Salzwerkstraße/An der Liethe

    Antwort

    Die Mitarbeiter vor Ort wurden informiert. Der Rückschnitt soll so schnell wie möglich erfolgen.
    Gemeldet am: 27.06.2017 19:34 Uhr
    Bearbeitet am: 30.06.2017 08:16 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Einstürzende Brücke.
    Position: Länge : 11°31'0,00"
    Breite: 51°53'6,00"
    Staßfurt

    Antwort

    Die dargestellte Brücke ist kein Bestandteil eines Weges. Über diese Brücke führte offensichtlich die Grubenbahn zum Schacht "Rudolf". Auf die Gefahr wird vorerst mit einer Tafel hingewiesen. Über den weiteren Umgang mit diesem Bauwerk muss noch entschieden werden.

    Anlagen

    tn_7f6f3a77b11021453b2424f4277d676b.jpgtn_45e780bb77f62be4ae62ac4953a7532f.jpgtn_f6482d318e232d578c9995ac567568f0.png
    Gemeldet am: 27.06.2017 16:02 Uhr
    Bearbeitet am: 10.07.2017 13:58 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    seit einiger Zeit ist ein Regenwasserablauf/-gully der Fahrbahn der Industriestraße verstopft, so dass es regelmäßig zu erheblichen Überschwemmungen und Fahrbahnverschmutzungen kommt, die über die Hälfte der Fahrbahnbreite und Teile des Gehwegs umfassen (siehe Fotos anbei). Der verstopfte Regenwasserablauf liegt nahe der Einmündung der Industriestr. in die Bernburger Str. Ich bitte um Reinigung und Spülung des Regenwasserablaufs sowie der zugehörigen Kanalgrundleitung und um eine anschließende Funktionsprüfung. Ggf. ist eine Überprüfung/Reinigung aller Regenwasserabläufe im Straßenabschnitt zwischen der Bernburger Str. und dem ehem. Sportplatz an der Industriestr. erforderlich/sinnvoll.
    M.f.G.
    39418 Staßfurt
    Industriestraße keine

    Antwort

    Der Vorgang wurde zur weiteren Bearbeitung an den WAZV Bode-Wipper weitergeleitet.

    Anlagen

    tn_d7a4b21f25aa28f3b4a5edce2e917c54.jpgtn_b42cbc51064cfaba5e42653d0d5c8e16.jpgtn_b9117133a14b10d5e170330435cd68f1.jpgtn_2208d9fb1437895c03e15f799cfaf029.jpg
    Gemeldet am: 27.06.2017 09:15 Uhr
    Bearbeitet am: 07.08.2017 13:30 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    An der Klausstraße/ Ecke Buschgasse (Rathmannsdorf) hat eine große Linde einige vertrocknete Äste, von denen bei Wind immer wieder Aststücke herunterfallen. Diese vertrockneten Äste sollten herausgeschnitten werden.
    39418 Staßfurt
    Klausstraße / Buschgasse 6

    Antwort

    Das Entfernen des Totholzes wird voraussichtlich im 4.Quartal durchgeführt.

    Anlagen

    tn_3f7c3805958b6ed6ae076aea09a9dc34.jpg
    Gemeldet am: 23.06.2017 16:47 Uhr
    Bearbeitet am: 04.09.2017 09:38 Uhr
  • Defekte Verkehrsanlagen/Verkehrszeichen melden
    erledigt erledigt
    An der Abzweigung der Kirchgasse (Rathmannsdorf) von der Klausstraße (an der Nr.8) ist das Verkehrszeichen (Verkehrsverbot für LKW) schon seit Monaten durch heftigen Wind verdreht und kann von der Klausstraße nicht mehr gesehen werden.
    Es wurde vor ca. einem Jahr schon einmal in die richtige Richtung gedreht, aber die Befestigung hielt nicht lange, bei starkem Wind verdreht es sich schnell wieder.
    39418 Staßfurt
    Klausstraße / Kirchgasse 8

    Antwort

    Durch den Eigenbetrieb der Stadt Staßfurt wurde zwischenzeitlich das Verkehrszeichen (Verkehrsverbot für LKW) in der Kirchgasse/ EM Klausstraße im OT Rathmannsorf gedreht und nochmals befestigt.

    Anlagen

    tn_a18e4d63736442bdceca753947bcf9ab.jpg
    Gemeldet am: 23.06.2017 16:29 Uhr
    Bearbeitet am: 29.06.2017 14:33 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in 39446 Löderburg ist am gesamten Drachenschwanz die Straßenbeleuchtung komplett ausgefallen. Um zeitnahe Reparatur wird gebeten, um die Verkehrssicherheit weiterhin zu gewährleisten.

    Mit freundlichem Gruß.
    39446 Staßfurt (Löderburg)
    Drachenschwanz

    Antwort

    Die Straßenbeleuchtung in Löderburg Drachenschwanz funktioniert wieder.
    Gemeldet am: 22.06.2017 22:37 Uhr
    Bearbeitet am: 23.06.2017 09:11 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Gefährdung durch zu hohe Bäume, die die Stromleitungen berühren, in Brumby, Am Fuchsberg Ecke Zenser Weg.
    39443 Staßfurt (Brumby)
    Am Fuchsberg 1b
    Gemeldet am: 22.06.2017 17:36 Uhr
    Bearbeitet am: 27.09.2017 16:49 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Bereich Marbeweg wurde verbotswidrig Müll abgelagert.

    GPS: 51°53'19.7"N 11°36'14.7"E
    Staßfurt

    Antwort

    Da die Stadt Staßfurt für die Beseitigung von Müllablagerungen in der freien Landschaft nicht zuständig ist, wurde der Sachverhalt am 27.06.2017 an das zuständige Umweltamt des Salzlandkreises abgegeben.

    Anlagen

    tn_e5d2977084951166ee8640456be37597.jpg
    Gemeldet am: 22.06.2017 07:08 Uhr
    Bearbeitet am: 27.06.2017 10:09 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Ich möchte den Zustand der Gehwege und Straßen sowie Bordsteine kritisieren im Windmühlenberg. Total mit Unkraut belegt. Der Platz vor den Garagen verwildert und mit Unkraut voll. Geparkt wird wie man will, Die Beschilderung wird nicht akzeptiert.Hat man dieses Viertel " frei " gegeben ???
    39418 Staßfurt
    Windmühlenberg von 1 bis 15

    Antwort

    Gegen die betroffenen Anwohner wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Straßenreinigungssatzung der Stadt Staßfurt eingeleitet. Die jeweiligen Verfahren befinden sich derzeitig in Bearbeitung bei der Bußgeldstelle der Stadt Staßfurt und wurden bisher noch nicht abgeschlossen. Der Windmühlenberg wird durch den Außendienst der Stadt Staßfurt, hinsichtlich der Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, zukünftig verstärkt bestreift
    Gemeldet am: 21.06.2017 13:27 Uhr
    Bearbeitet am: 03.08.2017 16:05 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Kein Kommentar nötig.
    39418 Staßfurt
    str.d.Völkerfreundschsft 55

    Antwort

    Der Sachverhalt wurde durch den Außendienst der Stadt Staßfurt überprüft. Am 22.06.2017
    konnte festgestellt werden, dass der Sperrmüll gänzlich beräumt wurde.

    Nach Angaben der Verantwortlichen fanden dort Wohnungsberäumungen statt, die es erforderlich machten, kurzzeitig Sperrmüll vor dem Wohnblock abzustellen. Der Sperrmüll hatte leider nicht
    vollständig in den extra hierfür bereitgestellten Sperrmüllcontainer gepasst. Erst nachdem ein zusätzlicher Container bereitgestellt wurde, konnte auch der Rest des Sperrmülls beräumt werden.

    Anlagen

    tn_faa178a8c81883ec4f83201c9bd465c3.jpgtn_e44affae6b7914b74caf791343b27e13.jpgtn_bd8660756d1f150ee2217f30dd8009dc.jpg
    Gemeldet am: 20.06.2017 20:02 Uhr
    Bearbeitet am: 22.06.2017 14:04 Uhr
101-110 von 473