Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Atzendorf, Hauptstraße 29 (gegenüber ehemals Multikauf), Straßenbeleuchtung defekt
    39443 Staßfurt (Atzendorf)
    Hauptstraße 29

    Antwort

    Die Straßenbeleuchtung wurde repariert.
    Gemeldet am: 26.12.2016 18:28 Uhr
    Bearbeitet am: 16.01.2017 10:01 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Guten Tag,
    im Graben des Marbeweges auf Höhe des Schießplatzes bei Förderstedt liegen Schlachtabfälle.
    Staßfurt

    Antwort

    Die Schlachtabfälle wurden entfernt. Nachkontrolle durch den Außendienst der Stadt Staßfurt erfolgte am 19.01.2017.

    Anlagen

    tn_92b41c6aebd98ca4c1aed853c510e1d1.jpgtn_9d606f33aaedaf1cacbb3a51521ea335.jpg
    Gemeldet am: 26.12.2016 16:24 Uhr
    Bearbeitet am: 24.01.2017 10:41 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Guten Tag,
    in Glöthe Ernst-Thälmann-Straße 21 ist die Straßenlampe defekt. Bitte bei Gelegenheit instandsetzen.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
    Vielen Grüße
    Mike Adam
    39443 Staßfurt
    Ernst-Thälmann-Straße 21

    Antwort

    Die Straßenlampe wurde repariert.
    Gemeldet am: 24.12.2016 17:37 Uhr
    Bearbeitet am: 10.01.2017 09:24 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Erledigt??? (Gemeldet am: 07.08.2016 13:42 Uhr)

    Am Gewässer Seemann in Löderburg wird seit Jahren Gartenabfall unmittelbar am Gewässer entsorgt!!!
    Hierbei wird u.a. Rasenschnittgut (!) wöchentlich, Baum- und Heckenschnitt wie selbstverständlich vom Privatgrundstück entfernt und vor dem Gewässer entsorgt. (die Abfälle und "Holzhaufen" werden u.a. gern von Ratten angenommen...)
    Weiterhin werden die Flächen hinter Grundstückbegrenzungen als Ablagefläche für privates Eigentum genutzt.

    Die bisherigen Kontrollen u.a. vom Ordnungsamt werden nicht ernst genommen...!!!
    39446 Staßfurt (Löderburg)
    Neustaßfurter Straße

    Antwort

    Herzlichen Dank den aufmerksamen Bürgern der Stadt Staßfurt

    Bürger der Stadt Staßfurt mussten erneut feststellen, dass das Grundstück zwischen den privaten Gärten und dem Gewässer Seemann zweckentfremdet genutzt wird. So wurden Parkflächen für PKW`s hergerichtet und es werden sogar Wohnwagen abgestellt. Auch wenn diese Flächen gepflegt werden, berechtigt es niemanden, ohne Genehmigung des Grundstückseigentümers (hier die Stadt Staßfurt) Fahrzeuge dort abzustellen oder zu parken. Bei Bedarf kann hier ein Pachtvertrag mit der Stadt Staßfurt abgeschlossen werden.

    Des Weiteren wurde festgestellt, dass Grünabfälle, Baum- und Heckenschnitt am Uferbereich des Seemanns ablagert werden. Das ist nicht gestattet! Bei dem Seemann und dem dazugehörigen Uferbereich handelt es sich um ein Angelgewässer, welches an den Landesangelverband verpachtet ist. Auch dieser beklagt über sich über die Unsitten der Bürger.

    Weiterhin wird darauf aufmerksam gemacht, dass der Seemann kein Badesee ist und er auch nicht mit motorgetriebenen Booten befahren werden darf.

    Sollte die Verschmutzung weiter fortschreiten, sieht sich die Stadt Staßfurt gezwungen, ihr Grundstück am Beginn und am Ende des Weges einzufrieden. "Also helfen Sie bitte mit, das der Weg zwischen der Staßfurter Straße und der Neustaßfurter Straße entlang des Seemanns für alle Bürgerinnen und Bürger der Staßfurt weiterhin nutzbar bleibt", sagt Oberbürgermeister Sven Wagner. Ich appelliere an jeden, sich an die Spielregeln zu halten.
    Gemeldet am: 23.12.2016 07:18 Uhr
    Bearbeitet am: 31.01.2017 08:34 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Können Sie mir mal erklären weshalb die Straßenkehrmaschine bei Dauerfrost unterwegs ist, jedoch keinerlei Ergebnisse erzielt da die Rinne zugefroren ist und in einem Tempo das mit Sicherheit nicht den Vorgaben des Herstellers entspricht.
    Außerdem wird Wasser auf die mit Minusgraden versehende Straßenoberdecke verbracht was zu Eisflächen beim überqueren der Straße führt.
    Ist den Verantwortlichen nicht bekannt das Wasser ab 0 Grad gefriert, oder sind es andere Gründe hier sinnlos den Kraftstoff zu verbrennen ?!
    39418 Staßfurt

    Antwort

    Da keine genauen Angaben zum Ort und zur Straße gemacht worden, konnte das Ordnungsamt den Sachverhalt nicht nachprüfen bzw. nachvollziehen.

    Kehren ist durchaus bei vorübergehenden Frostgraden (wie in diesen Tagen) möglich und wird auch seit Jahren nicht nur in Staßfurt praktiziert.
    Gestern (21.12.2016) waren nur vereinzelte Stellen (die ganztägig im Schatten lagen) beeinträchtigt, an denen vielleicht der Oberflächenschmutz und das Laub angefroren waren. Zu 95% konnte aber gekehrt werden.

    Die Kehrgeschwindigkeit richtet sich nach dem Verschmutzungsgrad und kann vom Fahrer zwischen 1-15 km/h mit angepasster Saugleistung gewählt werden und entspricht den Angaben des Herstellers.
    Gemeldet am: 21.12.2016 11:37 Uhr
    Bearbeitet am: 22.12.2016 13:42 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Jetzt muss ein vollständiger Rückschnitt (Winterschnitt) der Hecke um mindestens 80 cm erfolgen,
    da sich der Überhang immer noch im Luftraum über dem gpeflasterten Abschnitt des Bürgersteigs befindet und die Bewegungsfläche um den Laternenmast (z.B. zur Erneuerung des Farbanstrichs) dadurch unzumutbar eingeschränkt wird.
    Zudem würde sich im Frühjahr 2017 das Problem durch den Frühjahrsaustrieb weiter verschärfen.
    39418 Staßfurt
    Wegeverbindung An der Salzrinne - Depotstraße

    Anlagen

    tn_08416321eccc866bd88e58be9a70fc56.jpg
    Gemeldet am: 16.12.2016 13:19 Uhr
    Bearbeitet am: 28.02.2017 09:04 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Außerhalb geschlossener Ortschaften ?
    Förderstedt ist ein Ortsteil von Staßfurt.
    Wo gibt es dort Grenzen ?
    Gab es nicht eine Gebietsreform ?
    Der Sachverhalt wurde am 15.12.2016 an den zuständigen Straßenbaulastträger (hier: die Straßenmeisterei Atzendorf)
    weitergeleitet. Bei Straßenverschmutzungen außerhalb geschlossener Ortschaften ist der Straßenbaulastträger zuständig.
    Staßfurt

    Antwort

    Die geschlossene Ortschaft beginnt und endet mit dem Ortseingangs-/bzw. Ortsausgangsschild
    (siehe § 5 Straßengesetz des Landes Sachsen-Anhalt). Außerhalb der geschlossenen Ortschaft (hier: L72 Steinbruch zw. Staßfurt und OT Förderstedt) ist die Stadt Staßfurt nicht zuständig. Die Grenzen der Gebietsreform sind für die Betrachtung der Zuständigkeit für Straßenverschmutzungen außerhalb geschlossener Ortschaften in diesem Fall nicht ausschlaggebend.
    Gemeldet am: 15.12.2016 20:26 Uhr
    Bearbeitet am: 20.12.2016 11:57 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    immer noch eine verschmutzte Fahrbahn L72 am Steinbruch.

    MfG
    39443 Staßfurt

    Antwort

    Der Sachverhalt wurde am 15.12.2016 an den zuständigen Straßenbaulastträger (hier: die Straßenmeisterei Atzendorf)weitergeleitet. Bei Straßenverschmutzungen außerhalb geschlossener Ortschaften ist der Straßenbaulastträger zuständig.
    Gemeldet am: 14.12.2016 11:03 Uhr
    Bearbeitet am: 15.12.2016 08:49 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Die Straßenbeleuchtung im Gewerbegebiet Atzendorf funktioniert nur eingeschränkt. Einige Laternen leuchten nicht.
    Staßfurt
    Industriestraße und An den Pappeln Straßenzüge

    Antwort

    Der Sachverhalt wurde geklärt.
    Gemeldet am: 13.12.2016 12:15 Uhr
    Bearbeitet am: 02.01.2017 14:30 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Am Feldweg an der Kleinbahn in Atzendorf wurden mehrere BigBags mit Bauabfällen illegal entsorgt. Siehe beigefügtes Foto.
    39443 Staßfurt
    Athenslebener Chaussee 1

    Antwort

    Der Sachverhalt wurde an das zuständige Umweltamt des Salzlandkreises abgegeben.
    Dieses wird die Beräumung des Abfalls veranlassen.

    Anlagen

    tn_2ced336861c3c47b2148eb60c3703493.jpg
    Gemeldet am: 10.12.2016 16:16 Uhr
    Bearbeitet am: 13.12.2016 13:17 Uhr
71-80 von 335