Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Wertes Team! Wenn ich in der Hecklingerstr. zum Friedhof wechseln möchte, steht auf dem Grünstreifen das grün sehr hoch. Ungern bringe ich mich als Rollstuhlfahrer ins Spiel. Heißt, ich sitze sehr tief in meinem Rollstuhl. Durch das hohe grün kann ich sehr schlecht den Verkehr, der von Staßfurt kommt einsehen. Es ist schon eine erhebliche Gefahrenquelle! Vielen Dank!
    39418 Staßfurt
    Landstraße
    Gemeldet am: 23.05.2017 23:53 Uhr
    Bearbeitet am: 02.06.2017 10:08 Uhr
  • Straßensperrungen
    erledigt erledigt
    In der Strandbadstraße wird nun ein Haus gebaut. Damit der Verkehr hier flüssig bleibt wurde ein Parkverbot innerhalb der Baustelle aufgestellt, welches nun von den Bauherren ignoriert und als Parkplatz genutzt wird und das schon seit Tagen.
    Hier ist die Lebenshilfe ansässig, der Bauhof ist hier den ganzen Tag unterwegs und somit starker Verkehr.
    Außerdem frage ich mich ob das dort ein "Schwarzbau" wird oder ob es noch Hinweise gibt welche Baufirma hier tätig ist, denn dieses ist wohl gesetzlich vorgeschrieben.
    39418 Staßfurt
    Strandbadstraße

    Antwort

    Bei einer Kontrolle am 29.05.2017 wurde durch den FD Sicherheit und Ordnung das vor Ort tätige Bauunternehmen auf den Sachverhalt hingewiesen und belehrt. Es wurde angekündigt, dass der Außendient der Stadt Staßfurt entsprechend des Tourenplanes verstärkt die Baustelle kontrolliert und bei Verstößen diese umgehend ahndet. Für das Bauvorhaben liegt ordnungsgemäß eine Baugenehmigung vor.
    Gemeldet am: 23.05.2017 16:56 Uhr
    Bearbeitet am: 29.05.2017 15:16 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Stassfurt in der Bodestraße vor dem Haus Nr. 42 ist der Gehweg abgesackt, bitte Prüfen und beheben.
    39418 Staßfurt
    Bodestraße 42

    Antwort

    Die Reparatur wird kurzfristig vom Stadtpflegebetrieb vorgenommen

    Anlagen

    tn_8aa5646c4b6b74b1c89b738462a814e5.jpgtn_98c7bda57e89691ec25fd52c391588c6.jpgtn_b538bdd6280103508d100cc18c314bce.jpg
    Gemeldet am: 21.05.2017 21:27 Uhr
    Bearbeitet am: 11.07.2017 10:03 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Als der Baum vom Schulhof der Grundschule Förderstedt gefällt werden sollte, wurde seitens der Stadt Staßfurt in der Gesamtkonferenz 2016 versprochen, zwei Sonnensegel als Sonnenschutz zu installieren. Bis heute ist dies nicht geschehen und die Kinder sind der prallen Sonne ausgesetzt. Bitte stehen Sie endlich zu Ihrem Wort!
    39443 Staßfurt
    Alte Üllnitzer Straße

    Antwort

    Die Maßnahmen für die Schaffung von Sonnenschutz auf dem Schulhof der Grundschule Förderstedt wurden umgesetzt. Die beiden Sonnensegel sind installiert.
    Gemeldet am: 18.05.2017 22:32 Uhr
    Bearbeitet am: 08.08.2017 09:44 Uhr
  • Sonstiges
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    leider mussten wir im vergangenen Jahr bei einer Fahrradtour an Himmelfahrt schon feststellen das die Brücke über einen Graben am Rothenförder Wehr erst gesperrt und dann ersatzlos zurückgebaut wurde.
    Demnächst ist wieder Himmelfahrt und die Brücke fehlt immer noch !!
    Es sollte doch möglich sein ein so kleines Bauprojekt zeitnah zu realisieren !
    Desweiteren fehlt den Radweg aus Athensleben kommend ein Hinweisschild auf die fehlende Brücke !

    Mit freundlichen Grüßen Familie Nagelschmidt
    Staßfurt (Athensleben)
    Radweg an der Bode entlang zum Rothenförder Wehr

    Antwort

    Die Brücke, die in den 1990-er Jahren den Vorschriften voll entsprach, ist heute nicht mehr zulässig. Es handelt sich dabei beispielsweise um Geländerhöhen, Geländerbefestigungen, Brückenbelag…
    Bei derartigen Arbeiten ist zu beachten, dass durch die notwendigen Schweißarbeiten die vorhandene Verzinkung zunächst entfernt und dann wieder aufgebracht wird.
    Diese notwendigen Anpassungsarbeiten sind so umfangreich, dass es sinnvoller ist, eine neue Brückenkonstruktion herzustellen. Deshalb lässt die Stadt - für nicht mehr Aufwand - eine völlig neue Brücke, die dann auch etwas breiter ist, errichten. Allerdings verschiebt sich dadurch der Fertigstellungstermin für die neue Ehlebrücke auf den 31. Juli 2917.

    Die Umleitungsstrecke für den Boderadweg ist in beiden Fahrtrichtungen mit VKZ 442-10 (Vorwegweiser für Fahrradfahrer) ausgeschildert. In Athensleben ist aus Richtung Löderburger See kommend (vor der Bodebrücke) zusätzlich eine Hinweis angebracht, dass die Ehlebrücke abgebaut ist.
    Gemeldet am: 18.05.2017 17:28 Uhr
    Bearbeitet am: 01.08.2017 10:30 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Sichtbehinderung für die Verkehrsteilnehmer, die aus Hohenerxleben kommend, in Richtung Rathmannsdorf und nach links abbiegend in Richtung A 14 fahren wollen. DA die vorgegebene Geschwindigkeit von 70 km/h meist nicht eingehalten wird, sehe ich eine Verkehrsgefährdung durch den angebauten Raps.
    Die zu schnell fahrenden Fahrzeuge werden zu spät gesehen.
    39443 Staßfurt (Hohenerxleben)
    Ortsausgang Hohenerxleben Autobahnzubringer

    Antwort

    Das vorgeschriebene Sichtdreieck ist gegeben. Der Rapsanbau stellt keine erhebliche Sichteinschränkung dar, die ein Handeln erforderlich macht. Von der Haltelinie aus ist
    die Straße(L73)in ausreichendem Maße einsehbar.

    Anlagen

    tn_e6bc26790dc39c61d5e4c55c04532445.jpg
    Gemeldet am: 18.05.2017 16:35 Uhr
    Bearbeitet am: 17.07.2017 09:30 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Bereich hinter dem Parkplatz Bodestraße 5 (Ärztehaus) wurde verbotswidrig Müll abgelagert. Es handelt sich um Elektroschrott und anderen Restmüll. Das Gelände könnte augenscheinlich in die Zuständigkeit der Stadtwerke fallen. (siehe Fotos)

    Weiterhin gab es hier im Melder einen Vorschlag zur Vorfahrtsregelung an der Krankenhauskreuzung die bisher nicht umgesetzt wurde, obwohl als erledigt markiert. Da die Ecke der Kreuzung gern -auch von älteren Herrschaften- für die Straßenüberquerung zum Lidl genutzt wird wären hier auch Überquerungshilfen sinnvoll, da die Ecke wirklich gefährlich ist und Autofahrer da schon recht "zügig", um nicht zu sagen Rücksichtslos rum fahren. Eine Wiederinstandsetzung des alten Fußweges mit Zebrastreifen auf Höhe der Bodeapotheke wäre doch sinnvol, aber wahrscheinlich von den Mitteln her nicht möglich. Vielleicht ginge ja eine Zusammenarbeit mit Lidl, Bodeapotheke und Stadtwerken für diesen Vorschlag. Immerhin sind es ihr Gelände und der en Kundenzulauf. Somit würde oben genannte tote Ecke sinnvoll wiederbelebt. Sehr viele Fußgänger nutzen ohnehin diesen Weg und gehen dann über den Parkplatz.

    Abschließend noch ein Lob für den Melder. Auch wenn hier viel gemeckert wird, ist es ein einfach zu nutzendes Instrument um sein Umfeld direkt zu gestalten ohne dafür viele unnötige Wege zu machen und am Ende an der falschen Adresse zu landen. Daumen hoch. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Bodestraße
    39418 Staßfurt
    Bodestraße 4

    Antwort

    Der Grundstückseigentümer wurde am 16.05.2017 über die Müllablagerung in Kenntnis gesetzt.
    Die zeitnahe Beräumung des Mülls wurde zugesichert.

    Anlagen

    tn_fef0db451b45084f138315ac6fa72392.jpgtn_0f808521387d2ecf74f7ea5ceeb4bf37.jpg
    Gemeldet am: 14.05.2017 09:45 Uhr
    Bearbeitet am: 30.05.2017 15:01 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    Regenwassergullideckel fehlt in Staßfurt.
    Links in Richtung Hohenerxleben an der Liethebrücke.
    In der Straße An der Liethe kurz vor der Merkewitzhalle.
    39418 Staßfurt
    Baumeckerstaße 46a

    Antwort

    Die Meldung wurde zur Erledigung an den WAZV Bode Wipper weitergeleitet.
    Gemeldet am: 11.05.2017 13:29 Uhr
    Bearbeitet am: 11.05.2017 14:36 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    In Stassfurt, Straße Neue Welt werden die Schlaglöcher kontinuierlich größer und vor allem tiefer. Bis zu ca. 15 cm tiefe sind keine Seltenheit. Bitte mal begutachten und Abhilfe schaffen.

    Hinweis: einige Anwohner nutzen leider auch unter Gefährdung von Fußgängern den befestigten Fußweg, letztgenannter wird dadurch leider auch nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen, so dass die Querneigung nicht zum kompletten Ablauf des Niederschlags ausreicht -> es bilden sich große Pfützen.

    Vielen Dank!
    39418 Staßfurt
    Neue Welt

    Antwort vom 11.05.2017 14:37 Uhr

    Der Stadtpflegebetrieb wurde damit beauftragt die Reparatur bis zum 29.06.2017 durchzuführen. .
    Gemeldet am: 09.05.2017 19:15 Uhr
    Bearbeitet am: 11.07.2017 10:03 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Im Ortsteil Neundorf, - Feldweg zwischen Göricke- und Feldstraße ( im Ortsmund Kuhscheißenweg )wird von einem Anlieger auf ca.80 Meter Länge und 2m Breite schon seit Jahren Grasschnitt und Laub wild abgekippt.
    Der Verursacher betrachtet den Wegrand wahrscheinlich als persönlichen Mülleimer. Hier wird die Natur vergewaltigt. Wildpflanzen, Nahrung und Unterschlupf für Insekten und Kleingetier, haben keine Chance sich zu entwickeln. Der Naturschutz ist hier gefordert.
    39418 Staßfurt
    Wilhelmstraße

    Antwort

    Der Sachverhalt wird überprüft. Sobald der Verursacher der Grüngutablagerungen bekannt ist,
    werden weitere Maßnahmen eingeleitet.
    Gemeldet am: 22.04.2017 07:25 Uhr
    Bearbeitet am: 25.04.2017 08:39 Uhr
71-80 von 416