Freizeit

Strandsolbad

Strandsolbad
Am Strandbad
39418 Staßfurt
Tel.: 03925/302604

Das Strandsolbad entstand als Folge eines Tagesbruchs im ausgehenden 19. Jahrhundert. Am 26.05.1929 wurde das Bad der Öffentlichkeit übergeben.

Das Strandsolbad in Staßfurt erfreut sich wegen seiner gesundheitsfördernden Wirkung großer Beliebtheit. Das klare Wasser hat einen hohen Salzgehalt. Es ist das einzige Binnensolfreibad in Mitteleuropa.

Die Schwimmplattform mit Rutsche und der Spielplatz sind besonders für Kinder ein Anziehungspunkt. Auf der Sommerterrasse mit Seeblick kann man in aller Ruhe die Sonne genießen.

Das Strandsolbad hat vom Saisonbeginn Anfang Mai bis Saisonende Anfang September (je nach Wetterlage) täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. An Hochsommertagen mit Lufttemperaturen von min. 28 Grad ist der See bis 19.00 Uhr geöffnet.
In den Sommerferien wird das Strandsolbad von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Bei Lufttemperaturen von weniger als 22 Grad schließt das Bad 19:00 Uhr.

Bei schlechtem Wetter (Lufttemperaturen von weniger als 18 Grad, Dauerregen, Unwetter sowie Unwetterwarnungen) sind Änderungen möglich.

Jährlich finden die beliebten Strandfeste statt.

Das Strandsolbad ist eine Station der Salzigen Tour in Staßfurt.

Eintrittspreise Strandsolbad:

Tageskarte:  
Kinder vom 4. bis 14. Lebensjahr 1,10 €
Jugendliche bis 18 Jahre/ Studenten 1,60 €
Erwachsene 2,70 €
   
10er-Karte:  
Kinder vom 4. bis 14. Lebensjahr 8,80 €
Jugendliche bis 18 Jahre/ Studenten 12,80 €
Erwachsene 21,60 €
   
Saisonkarte:  
Kinder vom 4. bis 14. Lebensjahr 22,00 €
Jugendliche bis 18 Jahre/ Studenten 32,00 €
Erwachsene 54,00 €
   
Abendkarte (ab 17 Uhr):  
Kinder vom 4. bis 14. Lebensjahr 0,55 €
Jugendliche bis 18 Jahre/ Studenten 0,80 €
Erwachsene 1,35 €

 

Symbol Beschreibung Größe
Strandsolbad - Lageplan
pdf-Datei zum Download
0.6 MB
Letzte Änderung am 26.06.2020, 11:46 Uhr

Zurück