Gastfamilien gesucht!

Der gemeinnützige Verein aubiko e.V. (Verein für Austausch, Bildung und Kommunikation), initiiert und führt  interkulturelle Bildungsprojekte durch. Damit möchte er zur Förderung der Völkerverständigung beitragen. Sitz des Vereins ist in Hamburg.
Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite unter www.aubiko.de

Neben vielen anderen interkulturellen Projekten, unterstützt der Verein in diesem Jahr wieder Schüleraustauschprojekte mit taiwanischen und kolumbianischen Austauschschüler/-innen.

Aus Kolumbien erwartet aubiko e.V. am 13. April 2018 eine Gruppe von Schüler/-innen im Alter von 15 bis 17 Jahren, die für 3 Monate bis zum 07. Juli 2018 nach Deutschland kommen, um in einer Gastfamilie zu wohnen und eine deutsche Schule zu besuchen. Ziel dieses Austausch ist es, dass die Schüler/-innen ihr Deutsch verbessern und die deutsche Kultur kennen lernen. Aber auch die Gastfamilie profitiert vom interkulturellen Austausch und kann viel über die kolumbianische Kultur und Tradition lernen. Dabei starten die kolumbianischen Schüler bereits mit sehr guten Deutschkenntnissen in ihren Austausch, da sie seit etwa zehn Jahren Deutsch an einer deutschen Schule in Cali (Kolumbien) lernen.

Aus Taiwan erwartet aubiko e.V ab September 2018 eine Gruppe von Schüler/-innen im Alter von 15 bis 17 Jahren, die für 10 Monate nach Deutschland kommen, um in einer Gastfamilie zu wohnen und eine deutsche Schule zu besuchen. Auch sie wollen die deutsche Sprache und Kultur kennenlernen und internationale Freundschaften knüpfen. Diese internationalen Freundschaften können durch einen Gegenbesuch am Ende des Austauschjahres in Form eines Sprachkurses in Taiwan vertieft werden, um so auch das Heimatland der taiwanischen Gastkinder kennenlernen zu können.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Vereins unter 0152/31926825 telefonisch oder per Mail unter schueleraustausch@aubiko.de zur Verfügung.

Symbol Beschreibung Größe
Gastfamiliensuche 2018 - Cali und Taiwan
pdf-Datei zum Download [(c) aubiko e.V. – Verein für Austausch, Bildung und Kommunikation]
0.3 MB

© Heike Köhler E-Mail

Zurück