Bühne, Theater | Musik

DAS HOHE LIED DER LIEBE

11.02.2018 ab 17:00 Uhr

Theater - Musik - Tanz

mit Friederike & Hubertus v. Krosigk
Eva Gerlach (Klavier) &
Rainer Schwander (Querflöte, Hackbrett)

Ein Mann tritt auf. Von weit her kommt eine Frau gegangen, “Verzaubert hast Du mich meine Schwester Braut”, ein Tanz zwischen beiden entspinnt sich ...

Sie finden und verlieren sich wieder und entdecken im Sehnen eine ungeahnte Welt zwischen Himmel und Erde ... und die den Menschen zutiefst erschütternde Liebe.

Lauschen Sie den tausende Jahre alten Bibel-Versen ebenso wie den innigen Worten des Paulus, der Mechtild v. Magdeburg und zeitgenössischen Dichtern.

Theater und Tanz verbinden sich mit hebräischen Liedern und arabischen Klängen, sowie der unsterblichen Musik Johann Sebastian Bachs und beliebten Liebesliedern von heute.

„... Ein intensives, inniges und spannendes Erlebnis ... langes ergriffenes Schweigen und nicht enden wollender Applaus der Besucher ... War das schön!“
A. Dürr, Hessische Allgemeine

Nach den Veranstaltungen im Weißen Saal wird traditionell ein Imbiss gereicht.

 

Veranstaltungsort(e)


Preisinformation

Der Eintritt im Weißen Saal ist frei – Spenden sind erwünscht. Ihre Spende fließt in den Erhalt und Wiederaufbau von Schloss Hohenerxleben und seinen Nebengebäuden.
Die Künstler verzichten auf ihre Gage zugunsten des Schlossaufbaus.

Um Anmeldung wird gebeten!
Info & Anmeldung: 0 39 25 - 98 90 -20, -66