Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Verschmutzte Fahrbahn
    Beginnend an der LKW-Ausfahrt aus dem Steinbruch zwischen Staßfurt und Förderstedt ist die jeweilige Fahrbahn in Richtung Staßfurt bzw. Förderstedt mal wieder "weiß" und sehr staubig. Hier besteht dringender Handlungsbedarf vor dem nächsten Niederschlag.
    39418 Staßfurt
    Straße zwischen Staßfurt und Förderstedt

    Antwort

    Die Stadt Staßfurt ist bei Straßenverschmutzungen außerhalb der geschlossenen Ortslage nicht zuständig. Die Aufforderung zur Beseitigung einer Straßenverschmutzung hat hier grundsätzlich durch den zuständigen Straßenbaulastträger (hier die Straßenmeisterei Atzendorf Tel.-Nr. 039266/941410) zu erfolgen.

    Dennoch haben wir uns mit dem Verursacher der Straßenverschmutzung in Verbindung gesetzt. Die Firma Wesling teilte mit, dass fast täglich die Kehrmaschine zum Einsatz kommt, um die Verschmutzungen auf der Straße zu beseitigen. Letztmalig war dies am 15.03.2018. Danach war eine Straßenreinigung leider bedingt durch die Witterung, insbesondere durch Schnee, Eis und anhaltenden Frost nicht möglich. Da die Kehrmaschine zur Reinigung Wasser auf die Fahrbahn aufbringen muss, würde sich gefährliches Glatteis auf der Straße bilden. Die Firma Wesling sicherte zu, die Straße umgehend zu reinigen, sobald die Voraussetzungen wieder gegeben sind.
    Gemeldet am: 15.03.2018 06:55 Uhr
    Bearbeitet am: 21.03.2018 08:49 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Jeden Tag stelle ich fest, das beim Sparkassen Schiff Transporter oder LKWs auf der Lehrter Straße Be und Eentladen, obwohl dafür die Rückseite des Gebäudes vorgesehen ist. Teilweise wird auch der Radweg dadurch blockiert, das Ordnungsamt wäre ja eigentlich dafür zuständig. Da sich bei großem Verkehrsaufkommen dieser Bereich zu einem Nadelöhr entwickelt. Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, das die Lehrter Straße zum Rasen verleitet und hier noch nie kontrolliert wurde, gerade in den Abendstunden wahrscheinlich muss erst, was passieren bis was unternommen wird.
    39418 Staßfurt
    Lehrter str. 13

    Antwort

    Im Bereich der Lehrter Straße in Höhe des Sparkassenschiffs ist das Verkehrszeichen 286 (eingeschränktes Haltverbot) angeordnet. Das Schild verbietet grundsätzlich das Halten auf der Fahrbahn über 3 Minuten, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen oder zum Be- oder Entladen.
    Sofern erforderliche Ladegeschäfte hier ohne Verzögerung durchgeführt werden, ist folglich das Be- und Entladen durchaus erlaubt.

    Ohne ein entsprechendes Zusatzschild darf das Ladegeschäft jedoch nicht auf dem anliegenden
    Rad- oder Gehweg ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass Lieferfahrzeuge auch nicht zum Be- und Entladen auf den Rad- oder Gehweg auffahren dürfen. Verstöße gegen dieses Verbot werden grundsätzlich mit einem "Knöllchen" geahndet.

    Da der Außendienst der Stadt Staßfurt den Bereich verständlicherweise nicht ununterbrochen überwachen kann, haben auch Sie die Möglichkeit dem Fachdienst Sicherheit und Ordnung der Stadt Staßfurt solche Parkverstöße anzuzeigen. Die Anzeige muss die Tatzeit (Datum und Uhrzeit), den Ort und auch ein aussagekräftiges Beweisfoto beinhalten.

    Unabhängig davon wird der Außendienst, aufgrund Ihres Hinweises, auf der Lehrter Straße des Öfteren Kontrollfahrten durchführen.
    Gemeldet am: 13.03.2018 18:16 Uhr
    Bearbeitet am: 21.03.2018 14:03 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Gehweg ist wieder abgesackt, in Staßfurt Bodestraße Haus Nr. 42 siehe Bilder.
    39418 Staßfurt Staßfurt, Stadt
    Bodestraße 42

    Antwort

    Der Stadtpflegebetrieb wird die Reparatur bis 15.03.2018 vornehmen.

    Anlagen

    tn_e3da76fde2c719d30a97abcc2ac5eaae.jpgtn_adc34253d1ab36c352385f76a5eb63f9.jpgtn_f8ab0b4ea8fd9ed00891a6ef0573fc40.jpg
    Gemeldet am: 13.03.2018 18:01 Uhr
    Bearbeitet am: 14.03.2018 11:38 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Seit einigen Wochen schon liegt illegal abgeladener Müll/Alltkleider/Lumpen am Straßenrand der Umleitungsstrecke von Rathmannsdorf nach Staßfurt. Wenn man von Rathmannsdorf nach Staßfurt fährt und umgekehrt, einfach am Lumpenhaufen abbiegen. Könnte eine neue Wegbeschreibung sein.
    Desweiteren liegen an der gesamten Umleitungsstrecke weggeworfener Müll und Lumpen verteilt.
    39418 Staßfurt
    Kiesgrube, 8 Kiesgrube, 8

    Antwort

    Da die Stadt Staßfurt für die Beräumung von Müllablagerungen in der Feldflur nicht zuständig ist, wurde der Sachverhalt am 10.01.2018 an das zuständige Umweltamt des Salzlandkreises abgegeben. Die tatsächliche Beräumung der Müllablagerung wird durch den Kreiswirtschaftsbetrieb des Salzlandkreises koordiniert. Auf den Zeitpunkt der Beräumung hat die Stadt Staßfurt keinen Einfluss.
    Gemeldet am: 12.03.2018 11:33 Uhr
    Bearbeitet am: 19.03.2018 10:24 Uhr
  • Umwelt / Gewässer
    erledigt erledigt
    Der Staßfurt Stadtsee
    scheint eine wilde Müllkippe zu sein.Dort liegt alles drin.
    39418 Staßfurt
    Schäfereiberg, 1

    Antwort

    Der Auftrag zur Säuberung des Stadtsees einschließlich der Uferbereiche wurde beim Stadtpflegebetrieb am 19.3.18 ausgelöst. Entsprechend der Witterung und der notwendigen Beauftragung einer Fremdfirma durch den Stadtpflegebetrieb ist mit einer Realisierung bis zum 15.4.2018 zu rechnen.
    Gemeldet am: 11.03.2018 16:06 Uhr
    Bearbeitet am: 19.03.2018 14:05 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    Bereits seit dem letzten Jahr fehlt auf dem Parkplatz hinter dem ehemaligen Penny Markt (am Luisenplatz) ein Gullideckel (siehe begefügtem Foto). Hier ist eine grosse Gefahrensituation vorhanden, Menschen und Tiere können hier im Dunkeln reintreten und Fahrzeuge können beschädigt werden. Ich habe temporär diesen Verkehrszeichenfuss darübergelegt, aber dieser ist täglich verrrückt. Es besteht dringender Handlungsbedarf!
    39418 Staßfurt, Stadt
    Luisenplatz, Parkplatz hinter ehem. Penny Markt

    Antwort

    Der dargestellte Bereich befindet sich nicht im Eigentum der Stadt Staßfurt. Der Grundstückseigentümer wird über den Zustand informiert mit der Bitte um Abhilfe.

    Anlagen

    tn_17d03692e6ac70710e016154609d6bfb.jpg
    Gemeldet am: 01.03.2018 14:55 Uhr
    Bearbeitet am: 01.03.2018 15:45 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    OT Löbnitz, hier wurde im Gewerbegebiet "Am Dornbuschfeld" (Wendehammer) eine komplette Ladung aus einem Altkleider-Container abgelegt
    39443 Löbnitz (Bode)
    Zum Bahnhof 11

    Antwort

    Die Müllablagerung wurde am 06.03.2018 durch den Stadtpflegebetrieb beräumt.
    Gemeldet am: 28.02.2018 18:39 Uhr
    Bearbeitet am: 13.03.2018 09:41 Uhr
  • Defekte Verkehrsanlagen/Verkehrszeichen melden
    erledigt erledigt
    Das Straßenschild "Rosmariengasse", beginnend in der Straße "Am Reitplatz, fehlt seit Dezember 2017.
    39443 Förderstedt
    Am Reitplatz 6

    Antwort

    Das fehlende Straßennamenschild "Rosmariengasse " wurde zwischenzeitlich durch den Eigenbetrieb der Stadt Staßfurt wieder angebracht.
    Gemeldet am: 27.02.2018 23:24 Uhr
    Bearbeitet am: 01.03.2018 15:12 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Die Straßenbeleuchtung im OT Förderstedt, unmittelbar vor dem Grundstück "Am Reitplatz 8" ist nach wie vor defekt.
    39443 Förderstedt
    Am Reitplatz 8

    Antwort

    Die Straßenbeleuchtung wurde repariert.
    Gemeldet am: 27.02.2018 23:17 Uhr
    Bearbeitet am: 07.03.2018 10:43 Uhr
  • Defekte Verkehrsanlagen/Verkehrszeichen melden
    erledigt erledigt
    Ist es machbar mal an etlichen Einmündungen, die Namen der Hauptstraße mit zu nennen? Die Namen der Straßen sind sehr oft nicht ausgeschildert!
    Desweiteren müsste mal das Radwegnetz überarbeitet werden, es sind noch so viele blau-beschilderte Radwege ausgewiesen, obwohl lt. neuer StVO so nicht mehr zu lässig, Trennung (z.B. weiße Noppen-Pflastersteine) fehlt immer zw. roten und grauen Streifen, sind nicht stetig und enden oft plötzlich ohne Einfädelung auf Straße
    39120 Staßfurt, Stadt
    Marderweg 35 Marderweg 35

    Antwort

    Der Außendienst des FD Sicherheit und Ordnung der Stadt Staßfurt wird zukünftig im Rahmen ihrer Kontrolltätigkeit verstärkt die Straßennamenschilder in Kreuzungsbereichen an Haupt- und Sammelstraßen überprüfen und dokumentieren. Die fehlenden Straßennamenschilder werden dann im Zuge von Wartungsarbeiten an Verkehrszeichen durch den Eigenbetrieb der Stadt Staßfurt ersetzt bzw. neu montiert.
    Die straßenbegleitenden Radwege in der Stadt Staßfurt wurden auf der Grundlage der jeweils aktuellen und seit dem mehrfach geänderten baulichen Richtlinien (nicht StVO) errichtet. Unter Beachtung der Verkehrssicherheit mussten diese natürlich im Bedarfsfall an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Angesichts des immer noch hohen Sanierungsbedarfs an kommunalen Verkehrsanlagen ist eine regelmäßige Anpassung an neue Richtlinien finanziell nicht zu realisieren. Selbstverständlich werden bei den Neuplanungen die geänderten Vorschriften beachtet.
    Gemeldet am: 26.02.2018 19:32 Uhr
    Bearbeitet am: 03.03.2018 11:02 Uhr
71-80 von 638