Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Aus welchen Gründen wurden jetzt noch Rohdungen/Holzungen an den Flächen "MI 3 und GE (e) 1." in der Wegitation im Gewerbegebiet "West Brumby" durchgeführt, kann ich nicht verstehen! Manche Eschschen hatten schon 15 cm Durchmesser.
    Wenn es bei den Rohdungen um Erweiterungen für den vorhandenen Solarpark geht, mache ich richtig mobiel, wo bleibt da
    der Umweltschutz "Sonnenenergie oder Bäume"?? Mitletzterem können wir mehr Stickoxide vernichten als mit Solar verhindern!

    Keine Bilder der Istzustand spricht für sich, kann sich jeder ansehen, bedarf keiner Reklame!
    39443 Staßfurt
    Gewerbegebiet West MI 3. und GE (e) 1.

    Antwort

    Der Vorgang ist unsererseits bereits aufgenommen und an das zuständige Fachamt des Landkreises weitergeleitet worden.

    Ansprechpartnerin ist Frau Gutjahr vom Fachdienst Natur und Umwelt des Salzlandkreises.
    Gemeldet am: 29.03.2017 16:47 Uhr
    Bearbeitet am: 06.04.2017 11:11 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Im Kreuzungsbereich OT Brumby, L63 Neugattersleben, wurde in Fahrtrichtung Üllnitz der rechte Grünstreifen zwischen
    Fahrbahn und Gehweg vor 3 KW zerfahren! Da sich keiner kümmert da es noch eine Landesstraße ist, bitte ich doch Beseitigung
    des Schadens. Das Ornungsamt und auch die Kontaktbeamten sollten diesen Mißstand sehen und melden!
    39443 Staßfurt
    Üllnitzer Straße Kreuzung Neugattersleber Str. In Fahrtrichtung Üllnitz rechter Randstreifen ehemaliger Konsum

    Antwort

    Da ein Verursacher nicht festgestellt werden konnte und die Stadt Staßfurt für die Pflege und Instandhaltung der Grünstreifen in der Üllnitzer Straße in Brumby verantwortlich ist, wurde der Stadtpflegebetrieb der Stadt Staßfurt mit der Wiederherstellung der Flächen beauftragt.
    Die zerfahrenen Grünstreifen befinden sich seit dem 11.04.2017 wieder in einem ordnungsgemäßen Zustand.
    Gemeldet am: 29.03.2017 16:29 Uhr
    Bearbeitet am: 27.04.2017 13:52 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    An der Eingangstreppe zum Versammlungs-und Schulungsraum der FFW in Üllnitz ist an einer Treppenstufe eine Ecke abgebrochen. Diese Schadstelle stellt eine Gefahr für Benutzer der Räumlichkeiten dar und muss umgehend repariert werden.
    Staßfurt (Atzendorf)
    Unseburger Weg-Dorfstraße Unseburger Weg-Dorfstraße

    Antwort

    Die Reparatur wurde beauftragt.
    Gemeldet am: 28.03.2017 07:28 Uhr
    Bearbeitet am: 04.05.2017 14:18 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Zum wiederholten mal stehen in der Parkstraße Ecke Hecklinger Straße Fahrzeuge im Parkverbot.
    Ständig ist hier ein Pkw dabei dessen Besitzerin wohl auch eine Mitarbeiterin Ihrer Behörde ist.
    Es ist schlicht und weg zum Kotzen was sich hier für Rechte heraus genommen werden.
    Gerade heute am Sonntag ist ja kein Mitarbeiter des Ordnungsamtes zu erreichen und die Polizei schreitet hier nicht ein da es sich ja um den sogenannten "ruhenden Verkehr" handelt.
    Unter der Woche schaffen Sie es ja in der Steinstraße ständig präsent zu sein um hier den Geschäftsbetrieb der ansässigen Ladenbesitzer und deren Käufer zu überprüfen. Das geht wunderbar, aber z.B. auf dem Postparkplatz stehen auch ständig Fahrzeuge auf den Flächen für Behinderte und hier wird nichts getan.
    Staßfurt besteht nicht nur aus der Steinstraße und der Marktstraße!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Verkehrsüberwachung sollte auch am Wochenende durchgeführt werden.
    Eine Anmerkung noch zu den durchgeführten Geschwindigkeitsmessungen "An der Liethe", hier besteht kein Unfallschwerpunkt, Schulen,Krankenhaus oder ähnliches. Sie müssen sich nicht wundern das durch Ihr Verhalten Politikverdrossenheit entsteht und andere Gruppierungen Aufwind erhalten.
    39418 Staßfurt

    Antwort

    Ihre Hinweise wurden an das Ordnungamt weitergeleitet. Der angezeigte Bereich wird demnächst durch den Außendienst der Stadt Staßfurt kontrolliert.
    Unabhängig davon können Sie einen festgestellten Verstoß beim Ordnungsamt anzeigen. Die Anzeige müsste den Ort, die genaue Tatzeit und am besten ein Foto vom möglichen Verstoß beinhalten. Anschließend wird die Anzeige durch den zuständigen Sachbearbeiter geprüft und danach wird, sofern die entsprechenden Tatbestände vorliegen, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Selbstverständlich auch dann, wenn es sich dabei um einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung handeln sollte.
    Gemeldet am: 26.03.2017 19:01 Uhr
    Bearbeitet am: 11.07.2017 10:03 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in unserem Gartenverein in Löderburg haben wir ein Problem mit herüberwachsenden Bäumen. Es handelt sich um die Gartenanlage
    "Am Friedhof". Es wachsen dort Tannen und Linden weit in die Anlage hinein (stehen auf dem Grundstück Friedhof) und behindern dort den Gartenweg für die einzelnen Parzellen. Des weiteren senken sich einige Äste soweit ab das die Gefahr des abbrechen besteht. Wodurch sicherlich die Sicherheitsfrage gestellt werden muss.

    Mit freundlichen Gruß

    Andreas Mann
    stelv. Vorsitzender
    39418 Staßfurt
    Schäfereiberg 1

    Antwort

    Am 13.04.2017 fand eine Ortsbegehung statt, bei der die weitere Verfahrensweise durch die Verantwortlichen festgelegt wurde.
    Gemeldet am: 25.03.2017 12:33 Uhr
    Bearbeitet am: 13.04.2017 10:59 Uhr
  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    OT Neundorf,R-Breitscheid-Str. 2, Äste wachsen in den Dachbereich des Hauses.
    29418 Staßfurt (Neundorf (Anhalt))
    R-Breitscheid-Straße 2

    Antwort

    Aus speziellen Gründen, die nicht veröffentlicht werden, sind in diesem Fall die Anlieger selbst in der Pflicht.

    Anlagen

    tn_d1c6531370873d68f584f940fc0fe078.jpgtn_a3dfd4fa11a97e8b230f3db7e23f7d31.jpgtn_fa1902f048ec5899004b48ef664a04eb.jpg
    Gemeldet am: 24.03.2017 16:48 Uhr
    Bearbeitet am: 29.06.2017 14:08 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Textilmüll in der Sülzestraße SFT

    Der Eingang der Kindertagesstätte "Sandmännchen" in der Sülzestraße in Staßfurt ist auch Stellplatz für Müllcontainer privater Organisationen. Da diese sich aber nicht um den dort abgelagerten Müll kümmern, sondern nur zum abladen animieren, stapeln sich zum wiederholten Male Kleidermüllsäcke rund um die Container. Für die kleinen Kinder die mit ihren Eltern so jeden Tag dort dies erleben, wird aus "Schöner unsere Städte und Gemeinden" immer mehr " Lumpen, Dreck und Glasscherben auf dem Weg zur Ghettobildung"
    39418 Staßfurt
    Sülzestraße

    Antwort

    Der Stellplatzinhaber des Altkleidercontainers wurde am 23.03.2017 informiert und aufgefordert,
    im Umfeld des Containers für Ordnung zu sorgen. Der Außendienst der Stadt Staßfurt wird dies nachträglich überprüfen.

    - Eine Nachkontrolle durch den Außendienst ist erfolgt. Das Umfeld des Altkleidercontainers
    ist sauber. -
    Gemeldet am: 24.03.2017 11:19 Uhr
    Bearbeitet am: 03.04.2017 09:41 Uhr
  • Defekte Verkehrsanlagen/Verkehrszeichen melden
    erledigt erledigt
    Die Ampelanlage bei real,- ist auf Grund der Straßensperrung nach Hohenerxleben im Moment überflüssig und kostet nur unnütz Strom.
    39418 Staßfurt
    Hohenerxlebener Straße

    Antwort

    Der Hinweis zur Ampelanlage "real" in der Hohenerxlebener Straße in Staßfurt wurde zuständigkeitshalber an die Straßenverkehrsbehörde des Salzlandkreises mit der Bitte um Prüfung weitergeleitet.
    Gemeldet am: 23.03.2017 12:28 Uhr
    Bearbeitet am: 27.03.2017 09:42 Uhr
  • Sonstiges
    erledigt erledigt
    Unser Enkel besuchte uns kurzfristig am 19.03.2017. Leider regnete es den ganzen Tag. Was lag näher, als bei Regen in das Museum zu gehen. Doch leider ist dies am Sonntag, laut Internet, geschlossen. Dann, wenn die berufstätige Bevölkerung Zeit für Kultur hat.
    39418 Staßfurt

    Antwort

    Das Stadt- und Bergbaumuseum Staßfurt ist nach vorheriger Anfrage (Tel. 03925 323133) auch am Samstag bzw. am Sonntag für Besucher geöffnet. Eine regelmäßige Öffnungszeit an den Wochenenden wird derzeit nicht mehr praktiziert, da hier keine Nachfrage existierte.
    Vielleicht ist es Ihnen möglich, beim nächsten Besuch Ihres Enkels vorab einen Termin mit dem Leiter des Stadt- und Bergbaumuseums zu vereinbaren, oder, soweit es terminlich passt, nutzen Sie einen Sonntag im Rahmen einer Eröffnung der Sonderausstellungen.

    Termine Eröffnung Sonderausstellungen bzw. Veranstaltungen an den Wochenenden:
    21.05., 09.07., 10.09., 29.10. und 10.12.2017
    Gemeldet am: 22.03.2017 19:46 Uhr
    Bearbeitet am: 06.04.2017 14:11 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    verschmutzte Fahrbahn L72 am Steinbruch.
    Staßfurt

    Antwort

    Die Meldung wurde am 23.03.2017 zur weiteren Bearbeitung an die Straßenmeisterei Atzendorf (zuständiger Straßenbaulastträger)abgegeben.
    Gemeldet am: 22.03.2017 19:44 Uhr
    Bearbeitet am: 23.03.2017 07:40 Uhr
151-160 von 476