Stassfurt-Melder

Ob Sie tiefe Schlaglöcher oder wild entsorgten Müll entdecken. Melden Sie uns Ihre festgestellten Mängel oder Hinweise.

Bitte überprüfen Sie vorher, ob es schon gemeldet wurde. Um das herauszufinden, können Sie alle Meldungen unter der entsprechenden Kategorie oder nach einem bestimmten Begriff durchsuchen lassen.

Bitte beachten Sie, dass nur Hinweise innerhalb von Staßfurt und den Ortsteilen bearbeitet werden können.

Der Melder ist nicht geeignet für die Meldung von Notfällen. Hierzu nutzen Sie die Nummer der Leitstelle 112.

Für Ihre Meldung verwenden Sie bitte den nachstehenden Button: Neue Meldung.

Aus Haftungsgründen werden die Meldungen bei Bedarf redaktionell nachbearbeitet. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden montags bis freitags während der Geschäftszeiten bearbeitet. Die Stadt behält sich vor anonym eingegangene Meldungen nicht zu veröffentlichen.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird nur eine veröffentlicht. Die Meldungen werden anonym bekanntgegeben. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung der Meldung genutzt und nicht weitergegeben. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.

Zurück
 



Neue MeldungSuche

  • Schäden / Behinderung durch Bäume / Straßenbegleitgrün
    erledigt erledigt
    Am 05.10.2017 sind infolge des Sturms von einem Baum in der Von-der-Heydt-Str. mehrere Äste abgebrochen, welche auch die Straße blockkierten. Deshalb kam auch die Feuerwehr zum Einsatz. Gemäß Aussage der Feuerwehr soll dies vom Stadtpflegedienst beräumt werden. Dass dies nicht umgehend erfolgen konnte ist nachvollziehbar, da viel zu beräumen war. Der erneute Sturm hat dazu geführt, dass ein weitere Äste abgebrochen sind, von denen einer noch in der Krone hängt. Es hängt auch noch ein weiterer abgebrochener Ast (vermutlich vom 05.10., inzwischen mit braunem Laub) in der Krone. Durch die Astabbrüche ist der Baum einseitig belastet, so das seine Statik stark gestört ist und aus sicherheitsgründen eine Fällung des Baumes unumgänglich sein wird. Durch Schädlingsbefall ist die Stabilität des Baumes ebenfalls gefährdet.
    39418 Staßfurt
    Von-der-Heydt-Str. 17

    Antwort

    Der Baum wird voraussichtlich noch heute (02.11.17), spätestens aber nächste Woche gefällt.
    Gemeldet am: 30.10.2017 00:22 Uhr
    Bearbeitet am: 02.11.2017 11:36 Uhr
  • Verschmutzer Rad- und Gehweg
    erledigt erledigt
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie bereits vor einiger Zeit telefonisch dem Ordnungsamt mitgeteilt, ist beim Sturm Anfang Oktober der straßenseitige Holzzaun des Brache-Grundstücks Industriestraße 7 umgestürzt. Somit sind die auf diesem Grundstück befindlichen, akut einsturzgefährdeten Ruinen für jedermann zugänglich. Der Holzzaun wurde nach dem Abbruch einer Brandruine zur Grundstückssicherung vor einigen Jahren erstellt.
    Kann zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit der Holzzaun wieder aufgerichtet werden? Bereits in der Vergangenheit haben Kinder wiederholt das Areal als "Abenteuerspielplatz" genutzt. Zudem lädt das ungesicherte Grundstück erneut zum illegalen Müllabladen ein.
    Hilfreich wäre es, wenn der Holzzaun vor Einbruch der Frostperiode wieder aufgestellt wird und dabei - entgegen des bisherigen Provisoriums (Zaunpfosten, die nicht binnen relativ kurzer Zeit im Perimeterbereich verfault sind) - eine dauerhafte Grundstückssicherung erfolgt. Für Ihre Bemühungen vorab vielen Dank.
    M.f.G.
    39418 Staßfurt (Staßfurt)
    Industriestraße 7

    Antwort

    Der Sachverhalt wurde bereits am 25.10.2017 dem zuständigen Bauordnungsamt des Salzlandkreises mitgeteilt. Das Bauordnungsamt des Salzlandkreises hatte den Zaun als Sicherungsmaßnahme aufstellen lassen und ist damit auch zuständig. Nachfragen zum Bearbeitungsstand sind direkt an das Bauordnungsamt zu richten (Tel.-Vermittlung Salzlandkreis 03471/684-0).

    Anlagen

    tn_f40a06688741e8eff7aeeefeeffcdc41.jpgtn_ef1988e4f0354343c75665c900ed6779.jpgtn_b30557de00f906fa6e1e36c71afd53c6.jpg
    Gemeldet am: 26.10.2017 19:56 Uhr
    Bearbeitet am: 27.10.2017 11:43 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Guten Morgen, unerträglicher Gestank Stassfurt Lindenweg. Riecht wie Schweinestall Hecklingen. Wir haben Süd-West Wind und können kein Fenster aufmachen. Wann hört das mal auf oder wird weniger? Gruß Ch.
    39418 Staßfurt
    Lindenweg 29

    Antwort

    Da die Stadt Staßfurt in dieser Angelegenheit nicht zuständig ist, wurde die Anzeige am 26.10.2017 zunächst an die untere Immissionsschutzbehörde des Salzlandkreises weitergeleitet. Diese gibt den Vorgang dann zur weiteren Bearbeitung an das für Landwirtschaft und Umwelt zuständige Landesverwaltungsamt des Landes Sachsen-Anhalts ab. Es gibt zusätzlich auch die Möglichkeit, die Geruchswahrnehmungen auf dem hierfür durch das Landesverwaltungsamt bereitgestellten Erhebungsbogen für Geruchswahrnehmungen zu dokumentieren und diese dann dem Landesverwaltungsamt zukommen zu lassen. Hierfür kann der nachfolgende Link genutzt werden.
    Der Erhebungsbogen ist im ersten Anstrich unter "weitere Informationen" zu finden.
    https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/landwirtschaft-umwelt/immissionsschutz-chemikaliensicherheit-gentechnik-umweltvertraeglichkeitspruefung/
    Gemeldet am: 26.10.2017 08:13 Uhr
    Bearbeitet am: 26.10.2017 14:51 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Verbotswidrig abgelagerter Abfall

    Glöthe/Steinbruch
    39443 Staßfurt (Förderstedt)
    Atzendorfer Straße

    Antwort

    Da die Stadt Staßfurt für die Entsorgung von Müllablagerungen in der Feldflur sachlich nicht zuständig ist, wurde die Anzeige am 26.10.2017 zur weiteren Bearbeitung an das Umweltamt des Salzlandkreises übergeben.
    Gemeldet am: 24.10.2017 19:42 Uhr
    Bearbeitet am: 26.10.2017 14:16 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Atzendorf Die Straßenlaterne an der Freifläche gegenüber der Kirche und dem Bäcker funktioniert schon länger nicht. Gefahr für Fußgänger bei Dunkelheit
    39443 Staßfurt (Atzendorf)
    Dorfstraße

    Antwort

    Die Straßenlaterne wurde repariert.
    Gemeldet am: 24.10.2017 12:19 Uhr
    Bearbeitet am: 27.10.2017 09:08 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    erledigt erledigt
    Ich möchte mal auf die mangelhafte Beleuchtung der Sülzestraße hinweisen, hier brennt nur jede 2. Lampe und vor den Lampen, die brennen, nehmen daneben gepflanzte Bäume das wenige Licht noch weg.
    Ich bringe jeden Morgen meine Kinder in die dortige Einrichtung und empfinde (angesichts der Tatsache, dass dort 2 Kitas gelegen sind) die fehlende Ausleuchtung als nicht unerhebliche Gefahrenquelle.
    39418 Staßfurt
    Sülzestraße

    Antwort

    Die SB Anlage bleibt so erhalten.
    Ein Freischneiden der Bäume wird veranlasst.
    Gemeldet am: 24.10.2017 12:19 Uhr
    Bearbeitet am: 16.11.2017 11:51 Uhr
  • Gehweg- und Straßenschäden melden
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Abgesagter Gulli-Deckel zwischen Straße der Solidarität 2 und 3 (Zwischengang)
    39418 Staßfurt

    Antwort

    Der Vorgang wurde an den WAZV Bode-Wipper weitergeleitet,
    Gemeldet am: 24.10.2017 11:59 Uhr
    Bearbeitet am: 25.10.2017 09:14 Uhr
  • Verbotswidrig abgelagerter Abfall
    erledigt erledigt
    Guten Tag,

    gegenüber des Bahnhofs in Neundorf wurde am 15.10.2017 kurz nach 18 Uhr beobachtet, dass scheinbar größere Hlozelemente illegal abgeladen wurden. Bei bedarf Teile ich Ihnen das LKW-Kennzeichen mit.

    Vielen Dank.


    Mit freundlichen Grüßen
    Staßfurt (Neundorf (Anhalt))

    Antwort

    Eine Überprüfung durch unseren Außendienst hat ergeben, dass die Holzelemente auf einem privaten
    Grundstück abgelegt worden sind. Eine Kontaktaufnahme zum Grundstückseigentümer, um diesen von der Ablagerung in Kenntnis zu setzen, war nicht möglich. Da der Eigentümer über sein Grundstück verfügungsberechtigt ist und es sich offensichtlich nicht um eine umweltgefährdende Ablagerung handelt, wird die Sache vorerst nicht weiter verfolgt.
    Gemeldet am: 23.10.2017 15:43 Uhr
    Bearbeitet am: 25.10.2017 10:55 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    erledigt erledigt
    Guten Tag,

    in der Güstener Straße/ Güstener Weg ist die Beleuchtung am Bahnübergang (ehem. Beamtenhäuser) defekt bzw. seit dem Frühjahr 2017 nach mehereren Verkehrsunfällen nicht mehr vorhanden! Warum? Wird die notwendige, fehlende Beleuchtung ersetzt?
    Weiterhin ist mir aufgefallen, dass sich im Bereich der Güstener Straße 15 keine Straßenbeleuchtung befindet. Gereade im Winterhalbjahr ist der Bereich für Anwohner und Anlieger sowie alle anderen Verkehrsteilnehmer sehr schlecht einsehbar. Dies bestätigen auch die vorangegangenen Verkehrsunfälle am Bahnübergang.


    Mit freundlichen Grüßen
    Staßfurt
    Güstener Straße/ Güstener Weg

    Antwort

    Die Beleuchtung am Bahnübergang gehört zu den Anlagen der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft.
    Auskunft der Verkehrsgesellschaft: keine Beleuchtungspflicht

    Die bestehende Beleuchtungsanlage in der Güstener Straße ist in Ordnung.
    Eine Erweiterung der Beleuchtungsanlage ist nicht vorgesehen.
    Gemeldet am: 23.10.2017 15:26 Uhr
    Bearbeitet am: 27.10.2017 11:32 Uhr
  • Straßensperrungen
    erledigt erledigt
    Als Anwohner der Querstrasse Stassfurt hätte ich gern eine Info wie lange das Parkverbot das ab 23.10.2017 aufgestellt wurde in der Querstrasse bestehen bleibt,und ob es Baumassnahmen gibt da es leider keine Info über den Presseweg gab
    39418 Staßfurt
    Querstrasse

    Antwort

    Für die Baufirma Straßen- und Tiefbau Unseburg GmbH wurde eine verkehrsrechtliche Anordnung zur Verlegung von E-Kabel unter halbseitiger Sperrung und Gehwegsperrung in der Zeit vom 23.10.2017 bis 30.11.2017 in der Querstraße in Staßfurt erlassen. In diesem Zusammenhang wurde gleichzeitig ein Parkverbot zur Freihaltung des Baustellenbereiches mit angeordnet. Die Baufirma hat weiterhin die Auflage erhalten, vor Baubeginn alle betroffenen Anwohner durch ent-
    sprechende Mitteilungsschreiben über diese Baumaßnahme zu informieren. Dies wurde leider durch den Baubetrieb versäumt. Nach Rücksprache und Aufforderung durch den FD Sicherheit und Ordnung wurde der verantwortliche Bauleiter aufgefordert, dieses umgehend nachzuholen.
    Gemeldet am: 22.10.2017 01:39 Uhr
    Bearbeitet am: 26.10.2017 09:56 Uhr
11-20 von 471