Interessenbekundungsverfahren Albertinesee

Badeanstalt Albertinesee

Interessenbekundungsverfahren: Betreibung Albertinesee Üllnitz einschließlich Kioskbetrieb – alternativ nur Kioskbetrieb

Die Stadt Staßfurt ist Eigentümerin des Bades am Albertinesee in Üllnitz, einem Ortsteil von Staßfurt. Die Stadt Staßfurt sucht Interessenten, die das Bad betreiben wollen.

Die Betreibung und Bewirtschaftung des Bades soll auf der Grundlage eines Pachtvertrages erfolgen.

Ein öffentlicher Badebetrieb von Mai bis September ist auf jeden Fall sicher zu stellen.

Nutzung ab:
Saisonbeginn 2018 – voraussichtlich 15.05.2018

Bisherige Nutzung:
Badebetrieb
Saisonbedingter Kiosk- und Terrassenbetrieb
Neptunfeste, Sommerfeste

Anlagen im Bad:
Umkleidekabinen und Sanitäranlagen
Imbissbereich mit Küche und Terrasse
Gastraum
Lagerraum
Liegewiese
Volleyballplatz

Von den Interessenten werden wirtschaftliche und fachliche Kompetenz erwartet.

Das Interessenbekundungsverfahren erfolgt in zwei Stufen:

Stufe 1 – Bewerbung um Teilnahme

Interessenten am Verfahren werden in einem ersten Verfahrensschritt gebeten, sich unter Abgabe der geforderten Bewerbungsunterlagen fristgerecht um die Teilnahme zu bewerben.

Die fristgerecht eingereichten Unterlagen werden gesichtet und geprüft. Anschließend erfolgt die Auswahl der geeigneten Bewerber/Bewerberinnen für den zweiten Verfahrensschritt.
Folgende Unterlagen sind mit der Bewerbung einzureichen:
. Kurzdarstellung der Person und / oder des Unternehmens
. Umsatz in den letzten beiden Geschäftsjahren (wenn vorhanden)
. Nachweis über die ordnungsgemäße Entrichtung der Steuern und Sozialversicherungsbeiträge (wenn bereits ein Unternehmen betrieben wird)

Stufe 2 – Teilnahme ausgewählter Bewerber am Interessenbekundungsverfahren

Die ausgewählten Bewerber erhalten weitere Informationen auf Anforderung sowie die Möglichkeit, einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.
Nach Erhalt weiterer Informationen bzw. des Besichtigungstermins sind folgende Unterlagen durch die Bewerber einzureichen:
. Darstellung Nutzungs- und ggf. Entwicklungskonzept
. Darstellung Betreiberkonzept
. Darstellung Finanzierungskonzept (Kosten und Erträge)
. Angaben zur Anzahl der geplanten Arbeitsplätze (ggf. Saisonarbeitsplätze)
. Vorstellungen zu den Rahmenbedingungen für ein mögliches Pachtverhältnis

Alternativ ist auch die Abgabe einer Bewerbung für die Betreibung des Kioskes auf Pachtbasis möglich. Diese Bewerbungen werden geprüft, insofern keine geeigneten Bewerber für die Betreibung des Bades, einschließlich Kioskbetrieb, ausgewählt werden können.

Ansprechpartner:
Stadt Staßfurt
Fachdienst Schule, Jugend und Kultur
Ines Kunert
Hohenerxlebener Straße 12
39418 Staßfurt

Besucheradresse:
Steinstraße 38
Zimmer 209
Tel.:  03925 / 981-362
E-Mail: ines.kunert@stassfurt.de

Termine:

Bekanntmachung des Interessenbekundungsverfahrens: 49. - 51. KW 2017
Abgabe der Bewerbung:  18.12.2017   -  geändert bis:    09.01.2018
Einreichung der Bewerbungsunterlagen Stufe 2: - 18.01.2018 – geändert bis 30.01.2018

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei diesem Interessenbekundungsverfahren nicht um ein Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge handelt. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen verbleiben bei der Stadt Staßfurt. Ein Anspruch auf Kostenerstattung besteht nicht. Die Stadt behält sich das Recht vor, das Verfahren jederzeit abzubrechen.

 

Symbol Beschreibung Größe
Interessenbekundungsverfahren Betreibung Albertinesee Üllnitz einschließlich / Kioskbetrieb – alternativ nur Kioskbetrieb
PDF Datei zum Download
26 KB

© Heike Köhler E-Mail

Zurück