4. Märkte, Messen und Volksfeste

Rechtsgrundlagen:
- Gewerbeordnung

Wochenmarkt

Der Staßfurter Wochenmarkt findet in der Regel auf dem Benneckeschen Hof jeden Dienstag und Freitag in der Zeit von 9.00 - 14.00 Uhr statt.

Auf dem Markt dürfen Waren nur von einem zugewiesenen Standplatz aus angeboten und verkauft werden. Die zugelassenen Waren richten sich nach § 67 der Gewerbeordnung (GewO). Alle Teilnehmer am Wochenmarkt haben mit dem Betreten des Wochenmarktes die Anordnungen des Marktleiters zu beachten.
Unzulässig sind u. a.
- Werbematerial zu verteilen,
- Vorträge zu halten,
- Tiere auf den Markt mitzubringen (ausgenommen angeleinte Hunde),
- Motorräder, Mopeds oder andere Fahrzeuge mitzuführen.
Fahrräder sind über den Wochenmarkt zu führen.

Übrige Märkte, Messen, Ausstellungen und Volksfeste sind genehmigungspflichtige Veranstaltungen. Dazu ist ein Antrag auf Festsetzung nach § 69 der Gewerbeordnung mindestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der Stadt Staßfurt, Fachdienst Sicherheit und Ordnung zu stellen. Dort sind auch alle weiteren Informationen zur Durchführung der genannten Veranstaltung erhältlich.

Zurück